28.08.19 | Aktuelles

Das neue „darum-journal“ ist da!

Lesen Sie, was uns bei der EMS bewegt.

Die aktuelle Ausgabe des „darum-journal“ kann ab sofort als kostenloses E-Book auf unserer Website heruntergeladen werden. Freuen Sie sich auf folgende Themen:

Der Missionsrat der EMS tagte erstmals im Libanon. Die Delegierten trafen Ende Juni in der Johann Ludwig Schneller-Schule (JLSS) in der Bekaa-Ebene zusammen. In Sichtweite der syrischen Grenze erlebten sie auch hautnah die Situation von Geflüchteten in der Nähe der Schule.

Der EMS-Haushaltsplan der kommenden zwei Jahre und die Verabschiedung eines Verhaltenskodex zur Vermeidung sexueller Übergriffe gehörten zu den Themen, über die sich die Delegierten aus sieben Ländern während des Missionsrates austauschten. „Diese Tage in der JLSS haben uns sehr intensiv erleben lassen, was die Arbeit der EMS und ihrer Mitglieder für die Menschen bedeutet!“, brachte es einer der Delegierten auf den Punkt.

Das Jugendnetzwerk wächst: Im Juni gründeten junge Erwachsene in Südafrika eine Regionalgruppe des Internationalen Netzwerkes. „Wir werden auch in Zukunft große Träume haben!“, sagt Shaun Engel dazu, der mit dem Süd-Süd-Austausch der EMS ein halbes Jahr in Indonesien gelebt und gearbeitet hat.

Außerdem finden Sie im neuen „darum-journal“ u.a. Berichte über den fortschreitenden Wiederaufbau der abgebrannten Missionsstation Wupperthal in Südafrika und über den Auftritt der EMS beim Landesmissionsfest der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Mehr erfahren…