02.07.20 | Aktuelles

Völker ohne Staat

Aramäer, Assyrer, Jesiden, Kurden, Palästinenser

Die aktuelle Ausgabe des Schneller-Magazins befasst sich mit einem Thema, welches für die Entwicklungen im Nahen Osten seit mehr als hundert Jahren von größter Bedeutung ist. In dieser Weltregion leben heute Millionen Menschen, die zu Volksgruppen gehören, die keinen eigenen Staat haben: Palästinenser, Kurden, Jesiden, Assyrer und Aramäer. Deutlich wird, wie schnell solche Gemeinschaften zum Spielball der Groß- und Regionalmächte werden und wie schwer es heute ist, den Traum von einem eigenen Staat aufrechtzuerhalten. Einige der qualifiziertesten Fachleute berichten über Geschichte, Gegenwart und Perspektiven dieser Volksgruppen und zeigen auf, wie stark die Tatsache, nicht im eigenen Staat leben und Zuflucht finden zu können, das Leben dieser Menschen bis heute bestimmt.

Wie die Schneller-Schulen mit der Corona-Pandemie umgehen, ist eines der großen Themen bei den Berichten aus den Schulen. Es ist bewundernswert, wie beide Einrichtungen trotz aller Einschränkungen, die in Jordanien und im Libanon gelten, weiter funktionieren. Online-Unterricht erreicht viele Schülerinnen und Schüler auch zuhause. Das ist zumindest eine gute Nachricht, die uns in den letzten Wochen und Monaten erreicht hat. 

Lesen Sie mehr….

Termine

18.09.20 , Berliner Missionswerk, Georgenkirchstraße 70, 10249 Berlin
China – Ethik – Wirtschaft

Symposium im Berliner Missionswerk mehr