26.08.20 | Aktuelles

Bildung ist der Schlüssel zum Frieden

Das neue Nachrichtenblatt der BDMZ ist da.

Cicilia und Yuma sind zwei Kinder, die schon viel im Südsudan erlebt haben. Beide haben Glück und können im Kinderzentrum Muhaba in Renk in die Schule gehen. Yuma wohnt dort, Cicilia noch nicht, da es keinen Mädchenschlafsaal gibt. Wegen Corona ist auch hier vieles anders, wenigstens der Schulbetrieb für die Internatskinder läuft weiter. Cicilia freut sich sehr darauf, wenn es endlich auch für sie wieder losgeht.

Das Kinderzentrum wird von der Presbyterianischen Partnerkirche der Basler Mission – Deutscher Zweig betrieben. Während dem Krieg mussten die Kinder sogar an andere sichere Orte verfrachtet werden. Sie wünschen sich nichts mehr als Frieden in ihrem Land, das kommt auch auf ihren selbstgemalten Bildern zum Ausdruck. Dafür ist Bildung eine der Voraussetzungen. Fast Dreiviertel aller Kinder im Südsudan gehen nicht zur Schule. Weit über die Hälfte der Bevölkerung ist unter 25 Jahre jung. Solche Einrichtungen wie Muhaba wirken wie ein Tropfen auf dem heißen Stein, sind aber für jedes Kind ein großer Schritt in eine bessere Zukunft.

Lesen Sie mehr zum Kinderzentrum Muhaba in der aktuellen Ausgabe der Nachrichten der Basler Mission, 5/2020.

Termine

08.11.20 , Pauluskirche, Seyfferstr. 60, 70179 Stuttgart
EVS-Mitgliederversammlung 2020

Herzliche Einladung zur EVS-Mitgliederversammlung 2020 mehr

28.11.20 , Online Seminar - Zoom Link wird nach Anmeldung mitgeteilt
Indien-Partnerschaftsseminar

Corona in Indien – eine Herausforderung, aber auch Chance für die Kirche  mehr