27.11.20 | Aktuelles

Das neue „darum“ ist da!

Schwerpunkt "Mutter Erde - Von den einen verehrt, von den anderen ausgebeutet"

Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift „darum“ widmet sich dem Thema "Mutter Erde". Wir haben nur die eine Erde. Wenn wir diese nicht bewahren, zerstören wir auch den Lebensraum für die nachfolgenden Generationen. Menschen haben sie sich „untertan gemacht“, sie ausgebeutet, nach Gutdünken verteilt und in einen alarmierenden Zustand versetzt. Wie konnte es soweit kommen? Das „darum“-Magazin geht der Frage nach, was zu tun ist, um drohende Katastrophen noch abzuwenden.  

Im „darum-journal“ in der Heftmitte finden Sie Neues aus der EMS: Freuen Sie sich auf ermutigende Gedanken von Pfarrer Solomon Benjamin, der Corona nicht nur als Krise, sondern auch als Chance sieht. Und erfahren Sie, wie sich die EMS-Mitgliedskirchen gemeinsam gegen die Pandemie stark machen. Weitere Themen sind u.a. die Auswirkungen des Klimawandels auf die Landwirtschaft in Indonesien, ein Rückblick auf 20 Jahre „darum“ und das „Green-School"-Programm an indischen Schulen.  

Mit dieser Ausgabe der Zeitschrift „darum“ geht eine Ära zu Ende. Ab dem kommenden Jahr wird die EMS ein eigenes Magazin herausgeben – voraussichtlich zu Ostern. Im Moment ist unser Redaktionsteam schon kräftig mit den Vorbereitungen für die neue Zeitschrift beschäftigt, die dann nicht mehr „darum-journal“ heißen wird. Noch haben wir uns nicht für einen neuen Namen entschieden und freuen uns auch über Ihre Vorschläge! Dabei denken wir nicht nur an deutschsprachige Titel. Auch Titel in anderen Sprachen – mit deutschem Untertitel – kommen infrage.  

Das aktuelle „darum-journal“ gibt es hier als kostenloses E-Book.