Indienpartnerschaftsseminar 2018

Christsein, kirchliches Leben und Partnerschaftsarbeit in Deutschland - eine Außenwahrnehmung.

Datum
21. April 2018
Uhrzeit
10:00 - 16:00 Uhr
Veranstaltungsort
Petrusgemeinde, Wartweg 9, 35392 Gießen
Veranstalter
Zentrum Ökumene und Ev. Mission in Solidarität

Seit 8 Jahren ist Pfarrer Paul Shindhe mit seiner Frau Salome als ökumenische Mitarbeiter in der EKKW tätig. Beide waren sehr aktiv in der Indienpartnerschaftsarbeit.

Als zweite Referentin haben wir Pastorin Joy Devakani Hoppe aus Hamburg eingeladen. Sie kommt ursprünglich aus Indien und arbeitet als Gemeindepastorin in der Nordkirche.

Ehepaar Shindhe und Pastorin Hoppe werden über ihre Erfahrungen im kirchlichen Leben in Deutschland und über ihre Beobachtungen in der Partnerschaftsarbeit berichten. Ihre kritischen Anmerkungen und Anfragen können Impulse und Anregungen für unsere zukünftige Arbeit sein.

Mit einem gemeinsamen Partnerschaftsseminar wollen wir ferner Begegnung und Austausch zwischen den zahlreichen Indienpartnerschaftsgruppen unserer beiden Landeskirchen fördern. Wir laden Sie ein, miteinander ins Gespräch zu kommen, von den Erfahrungen anderer zu hören und neue Ideen zu diskutieren.

 

Mehr Infos unter: http://www.zentrum-oekumene.de/nc/kalender.html  und im unten eingefügten Flyer.

Downloads und Links

Termine

23.02.18 , Hospitalhof Stuttgart
Nordkorea: Der letzte weiße Fleck auf der Landkarte

Olympia im Schatten der Bombe? Bei Nordkorea denken die meisten Menschen sofort an Raketentests, Atomversuche, Armut und Menschenrechtsverletzungen.  mehr

21.04.18 , Petrusgemeinde, Wartweg 9, 35392 Gießen
Ich sehe was, was du nicht siehst ...

Christsein, kirchliches Leben und Partnerschaftsarbeit in Deutschland - eine Außenwahrnehmung. mehr