Vereinigte Kirche Christi in Japan

Naturimpressionen

Die Vereinigte Kirche Christi in Japan, mit etwa 200.000 Mitgliedern in 1.700 Gemeinden und mit 2.200 Pfarrerinnen und Pfarrern, ist die größte protestantische Kirche.

Die Vereinigte Kirche Christi ist stolz darauf, dass ihre Theologie in vielfältiger Weise Impulse aus Deutschland aufgenommen hat. Viele junge Menschen haben in Deutschland promoviert, um dann an den theologischen Seminaren in Japan zu unterrichten. Die Kirche legt zwar besonderen Wert auf Evangelisation, setzt sich aber auch für eine friedliche Koexistenz mit den Nachbarn in Ostasien ein. Außerdem versucht sie zu verhindern, dass Japan wieder zur militärischen Macht wird. Die Vereinigte Kirche Christi in Japan nimmt gegenüber der Atomkraft eine kritische Position ein und kämpft gegen die Diskriminierung von Minderheiten.

Christentum in Japan

Christen sind in Japan mit weniger als einem Prozent der Bevölkerung eine sehr kleine Minderheit; insgesamt gibt es etwa 650.000 Protestanten. Das Land ist vom Shintoismus und Buddhismus geprägt.