Kirchen in Malaysia

Basler Kirche von Malaysia (BCCM)

Über die Basler Mission/Mission 21 bestehen Beziehungen zu zwei Kirchen in Sabah. Die BCCM zählt 25.000 Mitglieder im chinesischen Teil und 45.000 im indigenen Teil. Sie wurde um 1880 von chinesischen Einwanderern gegründet, die durch das Wirken der Basler Mission den christlichen Glauben angenommen hatten. Bekannt ist die Basler Kirche von Malaysia für ihre Schulen und für die einzige evangelisch-theologische Ausbildungsstätte in Sabah: das Sabah Theological Seminary (STS). Außerdem unterhält die Kirche drei Schulen für Migrantenkinder.

Protestantische Kirche in Sabah/Malaysia (PCS)

Die zweite Kirche, mit der die BMDZ in Beziehung steht, ist die Protestantische Kirche in Sabah (PCS). Sie hat 40.000 Mitglieder in mehr als 250 Gemeinden. Erst 1952 begann die Arbeit der Basler Mission unter dem Rungus-Volk auf der Halbinsel Kudat in Sabah (Ostmalaysia). Nach raschem Wachstum wurden die auf den beiden Halbinseln Kudat und Bengkoka entstandenen Gemeinden 1966 zu einer Kirche, der Protestantischen Kirche in Sabah, zusammengefasst. Seit damals werden Frauen und Männer neben dem Erwerbsberuf zum kirchlichen Dienst ausgebildet, den sie abends und sonntags ausüben.

Downloads und Links