Malaysia: Frauen vor Gewalt schützen

Menschenhandel, ausbeuterische Arbeitsbedingungen, Misshandlung durch den Ehepartner: Die Gewalt gegen Frauen in Malaysia und Indonesien hat viele Gesichter. Gemeinsam mit dem Schweizer Missionswerk Mission 21 engagiert sich die Basler Mission – Deutscher Zweig (BMDZ) für die Rechte und den Schutz gefährdeter Frauen.

Knapp 348.000 Fälle von Gewalt gegen Frauen und Kinder wurden der Frauenrechtskommission in Indonesien 2017 gemeldet. Die Dunkelziffer dürfte jedoch weitaus höher liegen. Rund 68 Prozent aller gemeldeten Gewalttaten gegen Frauen in Indonesien sind Taten häuslicher Gewalt, die sexualisierte Gewalt miteinschließen kann. Besonders gefährdet sind Arbeitsmigrantinnen aus Indonesien, welche meist als Hausmädchen in Malaysia, Singapur, Hongkong, Taiwan und im arabischen Raum arbeiten. Viele leiden unter unwürdigen Arbeitsbedingungen, Gewalt und Ausbeutung.

Frauenhäuser als Zufluchtsstätten

Frauenhäuser sollen Zuflucht bieten. Doch teilweise müssen Gewaltopfer hunderte Kilometer fahren, um Schutz zu erhalten. Die Basler Mission – Deutscher Zweig unterstützt in Kooperation mit der Evangelischen Mission in Solidarität und Mission 21 die lokalen Partnerorganisationen beim Erhalt und beim Bau sogenannter Schutzräume für Frauen. Die Einrichtungen sind einfach, die Zimmer klein. In den Frauenhäusern können die Opfer zur Ruhe kommen, erhalten Beratung und Hilfe.

Patriarchale Strukturen überwinden

In aller Regel gehen diese Übergriffe von Männern aus. Und in den meisten Fällen werden die Täter nicht zur Verantwortung gezogen. Zu tief sind patriarchale Strukturen und Werte gesellschaftlich verankert; zu selten wird den betroffenen Frauen Gehör geschenkt. Oft sind diese weniger gebildet, finanziell abhängig und haben keine Möglichkeit, sich über ihre Rechte zu informieren oder juristisch zur Wehr zu setzen.
Über die Projektarbeit von Mission 21 unterstützt die Basler Mission – Deutscher Zweig (BMDZ) die Opfer von Gewalt und ihre Familien – insbesondere durch gezielte Weiterbildung, Beratung und Betreuung.

Spenden Sie jetzt! Setzen Sie ein Zeichen gegen Ausbeutung, Unterdrückung und Gewalt. Geben Sie Frauen in Malaysia und Indonesien ihre Würde zurück.

Spendenkonto:
Basler Mission – Deutscher Zweig
Evangelische Bank eG
IBAN: DE91520604100000001180
BIC: GENODEF1EK1