Landesweit Gesundheit fördern

Mitarbeitende der Gesundheitsdienste sind überall unterwegs. Sie klären auf, behandeln Krankheiten und helfen mit, ansteckende Krankheiten einzudämmen. Die Gesundheitsdienste der Presbyterianischen Kirche in Kamerun (PCC) sind landesweit im Einsatz. Sie sichern einerseits die medizinische Grundversorgung für die vorwiegend ländliche und oft benachteiligte Bevölkerung. Andererseits unterhält die PCC zunehmend Krankenhäuser im städtischen Umfeld. Zudem sind ihnen 18 Gesundheitszentren in den umliegenden Städten und Dörfern angeschlossen. Seit 2007 ist Manyemen als Einrichtung für Menschen mit HIV und AIDS die Anlaufstelle, die Tests und Behandlungen durchführt. Die PCC betreibt außerdem drei Spezialkliniken (Augen-, Zahn- und Rehabilitationsklinik), einen technischen Service mit einer Werkstatt und eine zentrale Apotheke.
Speziell ausgebildete AIDS-Teams leisten Aufklärungsarbeit, denn noch immer ist das Thema HIV und AIDS mit erheblichen Tabus belegt.

Bitte helfen Sie, damit diese Arbeit weitergeführt werden kann und unterstützen Sie die Partner der Basler Mission mit Ihrer Spende!


Spendenkonto:
Basler Mission - Deutscher Zweig
Evangelische Bank eG
IBAN: DE91520604100000001180
BIC: GENODEF1EK1

 

Downloads und Linksmehrschließen