Partnerschaft

Gemeinsames Zeugnis der frohen Botschaft

Seit dem Ende der Kolonialzeit haben sich die Beziehungen der Kirchen im Norden und im Süden stark verändert: Sie sind partnerschaftlicher geworden. Kirchen gehen gleichberechtigt miteinander um. Paternalismus oder Bemutterung lehnen sie ab. "Mission und Partnerschaft" ist bei der EMS die Überschrift für alle Programmarbeit des Missionswerks. Das gemeinsame Zeugnis der frohen Botschaft prägt das heutige Verständnis von Mission in der internationalen EMS-Gemeinschaft. In allen Bereichen der Zusammenarbeit geht es darum, dass Menschen sich gegenseitig ermutigen und unterstützen. Dadurch bezeugen sie Gottes leidenschaftlich-mitleidende und verändernde Liebe zur Welt und den Menschen.