In Gremien

Die Gremien der EMS sind international besetzt, da die EMS seit 2012 eine internationale Gemeinschaft mit gleichen Rechten für alle 28 Mitglieder ist. Die Arbeitssprache aller Gremien ist Englisch.

Alle zwei Jahre tritt die Vollversammlung der EMS zusammen, in die die 28 Mitglieder Delegierte entsenden. Die Vollversammlung ist das wichtigste Organ der EMS. Hier entscheiden sich die inhaltliche Ausrichtung der Gemeinschaft und ihre langfristige Strategie.

Der internationale Vorstand, der 17-köpfige Missionsrat, tagt zweimal im Jahr. Der Missionsrat fasst grundsätzliche Beschlüsse zu den laufenden Programmen der EMS.

Ein dreiköpfiges Präsidium leitet Vollversammlung sowie Missionsrat und trägt dafür Sorge, dass die Beschlüsse umgesetzt werden. Die Leitung der Geschäftsstelle stimmt sich mit dem Präsidium in wichtigen Fragen ab.