Montag, 27. Februar 2023

Die EMS auf dem Weg zu einer kinderfreundlichen Kirche

Liturgien, Pädagogik und Räume aus Kinderperspektive sehen

Kinder sind unsere Zukunft. Sie sollen sich in der Kirche angenommen fühlen und ihre Perspektiven einbringen können. Wer Kinder stärken möchte, muss ihre Stimmen hören. Das Thema „Child Friendly Church“, kinderfreundliche Kirche, steht im Fokus des Kinderprogramms YOU+ME: FRIENDS AROUND THE WORLD.

Der Wunsch danach wurde bei einer Konferenz zum Thema Kindergottesdienst in Makassar in Indonesien geäußert. Nun arbeitet das internationale Team des Kinderprogramms daran, sich gemeinsam mit der weltweiten Gemeinschaft auf den Weg zu einer kinderfreundlichen Kirche zu machen.

Mit dabei sind Expert*innen zum Thema Sunday School aus Mitgliedskirchen in Südafrika, Indien, Indonesien und Deutschland, die teilweise schon eigene Konzepte entwickelt haben. Besonders im Blick ist dabei, wie die Kinderkirche kinderfreundlicher werden kann, das betrifft die Liturgie, die Pädagogik und schließt auch ein, wie Räume für Kinder gestaltet werden.

Anna Kallenberger

Koordinatorin Globales Lernen mit Kindern

+49 711 636 78 -44

kallenberger@dont-want-spam.ems-online.org

Annette Schumm

Koordinatorin Globales Lernen mit Kindern

+49 711 636 78 -44

schumm@dont-want-spam.ems-online.org